Heizen mit Öl ist ab 2035 in Österreich verboten:
So gelingt der Umstieg

  • Fixpreis-Angebot:
    Keine überraschenden Kosten auf Ihrer Rechnung
  • Termintreue:
    Wir halten den vereinbarten Zeitplan garantiert ein
  • Top-Marken inkl. Reklamationsabwicklung:
    Wir verbauen nur namhafte, europäische Marken
  • Kein Techniker-Deutsch:
    Wir beantworten technische Fragen leicht verständlich

Ölkessel-Verbot bis 2035: Das sind die Richtlinien

Wussten Sie, dass in Österreich noch knapp 600.000 Haushalte mit Öl heizen?

Zum Wohle der Umwelt müssen diese bis spätestens 2035 gegen alternative Heizformen ausgetauscht werden. Schon ab Jänner 2020 dürfen keine Ölheizungen mehr im Neubau installiert werden. Innerhalb der nächsten 15 Jahre müssen auch alle anderen Ölkessel in Österreich gegen alternative Energiequellen ersetzt werden.

Die Regierung hat einen Plan zum stufenweisen Ausstieg aus der fossilen Wärmeenergiegewinnung geschaffen:

  • 2020: keine Ölheizungen mehr im Neubau
  • 2021: Ölkessel beim Heizungswechsel untersagt
  • 2025: Ölkessel, die älter als 25 Jahre alt sind, müssen getauscht werden
  • 2035: keine Ölheizung mehr in ganz Österreich
Fussbodenheizung Hitzewelle

Ölheizung tauschen: Passende Heizquelle & richtiger Zeitpunkt

Passende
Heizquelle auswählen

Als Alternative zu Öl können Sie Gas, Holz oder sogar die Umwelt (Sonne, Luft, Wasser und Erde) zum Heizen nutzen. Wir helfen Ihnen die passende Energiequelle für Ihr Heim auszuwählen.

Fussbodenheizung Hitzewelle 2

Funktions­tüchtige Ölheizung erhalten

Nutzen Sie Ihre Ölheizung so lange es wirtschaftlich sinnvoll ist. Sie schonen die Ressourcen mehr mit einer fachmännischen Reparatur, als mit dem sofortigen Austausch.
Fussbodenheizung Hitzewelle 3

Gleich auf neue
Heizung umsteigen

Falls Ihr alter Ölkessel in nächster Zeit kaputt werden sollte und eine Reparatur nicht mehr wirtschaftlich und sinnvoll ist, empfehlen wir in der Regel gleich auf eine alternative Heizform umzusteigen.
Fussbodenheizung Hitzewelle 4
Sie möchten Ihren Ölkessel reparieren oder gleich komplett gegen eine alternative Heizung tauschen lassen? Lesen Sie hier weiter, oder vereinbaren gleich einen kostenlosten Beratungstermin mit uns.
Heizen mit Öl Teiler

Unser Angebot im Überblick

Fixpreis-Angebot

Nach einer kostenlosen Erstberatung zur Heizungssanierung erstellen wir ein unverbindliches Fixpreis-Angebot für Sie. An dieses Angebot halten wir uns garantiert. Es gibt bei uns keine versteckten Kosten.

Fussbodenheizung Hitzewelle 1

Wir sind
schnell vor Ort

Für einfache Reparaturen brauchen wir nur wenige Tage Vorlaufzeit. Sollten Sie aber schon im Kalten sitzen, können wir innerhalb weniger Stunden in Innsbruck und Umgebung vor Ort helfen.

Fussbodenheizung Hitzewelle 2

Unsere
Arbeitszeit

Wenn es um einen einfachen Ölkesseltausch geht, sind unsere Arbeiten innerhalb von 2-3 Werktagen erledigt. Für aufwendigere Sanierungen bekommen Sie einen genauen Zeitplan. Diesen halten wir garantiert ein.
Fussbodenheizung Hitzewelle 3

Kein
Fachchinesisch

Wir beantworten all Ihre technischen Fragen leicht verständlich. Wir verzichten auf schwer verständliche Fachbegriffe und unnötig lange Formulierungen. Zögern Sie nicht, uns all Ihre Fragen zum Heizen mit Öl zu stellen.
Fussbodenheizung Hitzewelle 4

Beste Lösung
für Ihr Heim

Im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung (geht meist direkt per Mail oder Telefon), verschaffen wir uns einen Überblick. Mit diesem Wissen planen wir die beste Lösung für Ihr Zuhause.

Fussbodenheizung Hitzewelle 5

BUH beantwortet
Ihre häufigsten
Fragen zum
Heizen mit Öl

Wann ist es besser den Ölkessel zu tauschen, als zu reparieren?

Spätestens, wenn Ihre Ölheizung so alt ist, dass es dafür keine Ersatzteile mehr gibt, müssen Sie diese tauschen lassen. Dann empfehlen wir gleich den Umstieg auf eine alternative Energiequelle wie Biomasse, Gasheizung, Wärmepumpe oder Solaranlage. Spätestens 2035 muss es in Österreich per Gesetz ohnehin erfolgen.

Wie aufwendig sind Reparaturen an einer Ölheizung?

Reparaturen problemlos durchführbar:
Die Technologie hinter einer Ölheizung hat sich die letzten Jahrzehnte bei uns gut etabliert. Reparaturen sind schnell und einfach durchführbar. Ein Heizkesseltausch kann zum Beispiel innerhalb weniger Tage durchgeführt werden. Kompliziert wird eine Reparatur meist dann, wenn die Heizung schon alt ist und es keine Ersatzteile mehr dafür gibt.

Wichtig ist:
Sollte nur ein kleiner Teil defekt sein und die Heizung mit einer einfachen Reparatur wieder beheben, ist eine Reparatur die umweltschonendste Variante. Erst wirklich irreparable Geräte sollten auf dem Sondermüll landen.

Wie heizt man umweltschonend trotz Öl?

Sparsam Heizen mit neuer Brennwerttechnik: Mit einer Brennwerttechnik wird auch die Abluft, die bei der Ölverbrennung entsteht, zum Heizen verwendet. Sie senken Ihren Energieverbrauch um 30% im Vergleich zu einer alten Ölheizung und schonen damit die Umwelt. In gewissen Fällen ist es für die Zeit bis 2035 die umweltschonendste und beste Lösung.

Wer darf eine Ölheizung warten?

Wartung vom Heizungsfachmann: Der Heizungsfachmann ist ein speziell ausgebildeter Servicetechniker, der bei der jährlichen Wartung der Heizung Ölkessel, Ölbrenner und Heizöltank inspiziert. Er sorgt damit für einen sicheren und störungsfreien Betrieb der Ölheizung. Wir arbeiten hier mit sehr verlässlichen Partnerfirmen zusammen.

Ihre Vorteile mit einer Ölheizung von Ihrem Installateur in Innsbruck

  • Kurze Lieferzeiten:
    Von unserem Kontakt zu den Herstellern profitieren Sie mit kurzen Lieferzeiten. Außerdem können wir so Reklamationen schnell für Sie abwickeln.
  • Europäische Markenhersteller:
    Wir verbauen nur europäische Marken, die bekannt für ihre gute Qualität sind.
  • Keine leeren Termin-Versprechungen:Wenn wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren, werden wir diesen auch verlässlich einhalten.